Bündnis für Leithe übergibt Erlöse vom Stadtteilfest

von links: Anke Pause(Bündnis für Leithe), Robert Prass (Sparkasse Bochum Geschäftsstelle Leithe), Annett Andrä (KiTa St. Johannes), Monika Nickel (KiTa St. Johannes), Nicole Bryja (KiTa St. Johan-nes), Stephanie Krone (KiTa Unter’m Regenbogen), Jürgen Abstins (Geschäftsführer Rot-Weiss -Leithe), Stefanie Kutrieb (KiTa Unter’m Regenbogen), Foto: H.Bleul

Am Montag den 22.12.2014 hat der Vorstand des Bündnis für Leithe e.V. offiziell die Erlöse des Stadtteilfestes, das mit großem Erfolg am 30. August diesen Jahres auf dem Schulhof an der Bertramstrasse stattgefunden hatte, an die Leither Kindergärten, die Schule und einen Leither Sportverein gespendet, die bei der Durchführung des Festes mitgewirkt hatten. Vorstand und Beirat des Bündnis für Leithe e.V. hatten bei Ihrer letzten Sitzung entschieden, den Gewinn aufzuteilen. Da das Stadtteilfest als wohltätige Veranstaltung konzipiert war, haben die Kindergärten Unter’m Regenbogen und St. Johannes, der Leither Sportverein „Sportfreunde Rotweiss-Leithe e.V“ und Förderkreis der GGS Leithe e.V. insgesamt 700 € überreicht bekommen.
Zum Stadtteilfest unter dem Motto “Ein Fest von Leithern für Leither und Freunde” waren über 650 Gäste auf den Schulhof der ehemaligen GGS Leithe Standort Bertramstrasse gekommen, um miteinander zu feiern.
„Es ist toll, dass durch die Mitwirkung so vieler Leither Bürgerinnen und Bürger, Geschäftsleute und Vereine, sowie der Sparkasse ein Erlös zustande gekommen ist, den wir jetzt zu wohltätigen Zwecken an Leither Kindergärten, die Schule und Vereine übergeben können“, so Anke Pause, Kassenwartin des Bündnis für Leithe e.V. bei der Spendenübergabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.